zum Menü Startseite
 


So, 29.05.2022

Streitwäldle und Sauboschen

Diese Wanderung führt uns vom Mailänder Tor in Löffingen über die Mauchach nach Dittishausen. Anschließend bewegen wir uns in einem ausgedehnten Waldgebiet mit den in der Überschrift genannten urigen Gewannnamen Streitwäldle und Sauboschen.

Vor der Rückfahrt mit der DB besteht in Rötenbach die Möglichkeit zur Einkehr.

Kleines Rucksackvesper mit Einkehr gegen 15.00 Uhr.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:9:30 Uhr
Gehzeit:ca. 4 Stunden
Länge:ca. 14 Km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 166 m, Summe Abstieg 150 m
Führung:Ulla und Dietmar Jobst, Tel. 07661-30 95
Mo, 06.06.2022

Mühlentag 2022

Am Pfingstmontag werden auch in der Kienzlerschmiede fachkundige Führungen angeboten.
Treffpunkt:Kirchzarten, Dietenbacher Straße, am Osterbach
Uhrzeit:14:30 h - 17:00 h
Führung:Heinz Esders
Do, 09.06.2022

„Ein glückliches Land, wo der Wein vor der Kulisse des Schwarzwaldes reift“

Wir folgen dem Zitat von Johann Wolfgang von Goethe und fahren mit dem Zug nach Müllheim im nördlichen Markgräflerland. Vom Bahnhof des als Weinsüden ausgezeichneten Weinortes wandern wir zur Höll in Hügelheim, weiter zum Kirchweg in Dattingen, zum Kreuzweg bei St. Ilgen und über Betberg und den Ruschgraben nach Heitersheim.

Rucksackvesper mit Einkehrmöglichkeit am Ende in Kirchzarten.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:8:50 Uhr
Gehzeit:ca. 4 Stunden
Länge:ca. 16 km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 130 m, Summe Abstieg 140 m
Führung:Andrea Kohn, Tel. 07661-6 29 95 16
So, 26.06.2022

Ein Heimspiel für die Wildnis

Eine Wanderung in der Region. Als Kooperationsprojekt des WWF, "World Wide Fund For Nature", (auf Deutsch "Welt-Naturstiftung) und dem Fußball-Verein SC Freiburg ist in 2019 im Bannwald St.Wilhelm ein Wildnis-Erlebnispfad entstanden.
Wir starten an der „Hohen Brücke“ und wandern zunächst über den Wilhelmitenpfad zum „Alten Schulhaus“ in St.Wilhelm. Dort ist Start und Ziel des Pfades, der uns über den „Napf“ hoch zum „Katzensteig“ und von dort über den „Küferhansenhof“ zurück zum „Alten Schulhaus“ führt.
Unterwegs werden uns an verschiedenen Stationen spielerisch und plastisch die Themen: Geologie des Tales, Wirtschaftswald, Bannwald, Biosphärengebiet und seine wirtschaftlichen und kulturhistorischen Zusammenhänge verdeutlicht.

Rucksackvesper mit Einkehr.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:10:40 Uhr
Gehzeit:ca. 3,5 Stunden
Länge:ca. 10 km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 370 m, Summe Abstieg 370 m
Führung:Heinz und Ulla Esders,Tel. 07661-9 88 92 72
Do, 30.06.2022

Kulturreise - Mehrtagestour Eifel mit Saarschleife vom 30.06.-03.07.2022

1. Tag: Fahrt über Straßburg – Saarbrücken nach Völklingen zum Besuch des Weltkulturerbes Völklinger-Hütte (ca. 2-stündige Führung). Danach geht’s in unser Hotel Koch-Schilt (www.koch-schilt.de) in Irrel, das für die kommenden drei Nächte unser Standort ist. Gemeinsames Abendessen im Hotel.
2. Tag: Fahrt nach Orscholz, von dort wandern wir zum Baumwipfelpfad-Saarschleife. Oberhalb des Naturwunders Saarschleife vermittelt der Baumwipfelpfad interessante Ein- und Ausblicke in den Naturpark Saar-Hunsrück. Nach wenigen Fahrminuten erreichen wir Mettlach und besuchen hier Villeroy & Boch. Wir runden unseren Tag mit einer 90-minütigen Schifffahrt auf der Saarschleife ab. Rückfahrt zum Hotel mit Abendessen.
3. Tag: Fahrt nach Trier. Ein 2-stündiger Rundgang durch die älteste Stadt Deutschlands gibt uns einen Einblick in das Leben der Römer vor 2000 Jahren. Am Nachmittag werden wir in einer gemütlichen Weinstube eine Weinprobe verkosten. Rückfahrt zum Hotel mit Abendessen.
4. Tag: Nach dem Frühstück treten wir die Rückreise über Luxemburg an. Ein 2-stündiger Rundgang bringt uns die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt näher. Nach der Mittagspause fahren wir über Metz – Straßburg zurück in den Schwarzwald.

Teilnahme nur für Mitglieder!


Veranstalter und Anmeldung: Reisebüro Hummel Kirchzarten
Bahnhofstr. 1, Tel. 07661-26 68
Mail: info@hummel-reisen.de

Leistungen: Fahrt in einem klassifizierten 4- oder 5-Sterne-Fernreisebus
3 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
3 x Abendessen im Hotel als 3-Gänge-Wahl-Menü oder Buffet
Eintritt & Führung Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Eintritt & Führung Baumwipfelpfad Saarschleife
Eintritt Villeroy & Boch Erlebniswelt
Schifffahrt Saarschleife mit Schleusung
Stadtführung Trier
6er-Weinprobe in Trier
Stadtführung Luxemburg
Sicherungsschein des Veranstalters: RSB Hummel

Wichtige Information:

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen zu erreichen bis 4 Wochen vor Reisetermin
Bezahlung: Anzahlung 10% bei Buchung, Restzahlung 21 Tage vor Termin
Stornostaffel: 4 entsprechend der aktuellen Reisebedingungen des Veranstalters

Die aktuellen Reisebedingungen inkl. dem Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB sind der Bestätigung beigefügt und / oder können vorvertraglich eingesehen werden unter www.hummel-reisen.de
Treffpunkt:Betriebshof Auto-Hummel, Kirchzarten
Uhrzeit:7:00 Uhr Abfahrt
Kosten:p.P. 483,00 € / EZ-Zuschlag 37,00 € (Anzahl begrenzt) für Busfahrt, Übernachtung, Halbpension, Stadtführungen, Eintritte
Fr, 08.07.2022

Führungen in der Kienzlerschmiede

Fachkundige Führungen in der alten Hammerschmiede.
Treffpunkt:Kirchzarten, Dietenbacher Straße, am Osterbach
Uhrzeit:14:30 h - 17:00 h
Führung:Christian von Stosch
Kosten:Die Führung ist kostenlos, der Schwarzwaldverein freut sich über Spenden
Sa, 09.07.2022

Herrliche Ausblicke und abenteuerliche Natur am Feldberg

Aussichtsreiche Rundwanderung etwas abseits der Touristenströme auf teilweise schmalen Felspfaden, vorbei an landschaftlichen Highlights.
Start und Ziel der Wanderung am "Haus der Natur".

Rucksackvesper mit Einkehr am Ende der Wanderung.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:9:10 Uhr
Gehzeit:ca. 4,5 Stunden
Länge:ca. 12 km
Schwierigkeitsgrad:mittel - schwer
Höhenmeter:Summe Anstieg 500 m, Summe Abstieg 500 m
Führung:Christa Saier Tel. 07661-42 75 und Karin Scherzinger Tel. 07661 - 44 12
Do, 14.07.2022

Trinkwasserversorgung Kirchzarten

Mit dem Privat-PKW fahren wir zur Kluse im Zastlertal. Die Wanderung führt über den Stollenbach zum Altenvogtshof in Vörlinsbach, von dort nach Oberried. Dabei wird uns der Wasserexperte Edwin Schwär Interessantes berichten.

Rucksackvesper mit Einkehr.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit PKW)
Uhrzeit:9:45 Uhr
Gehzeit:ca. 4 Stunden
Länge:ca. 13 Km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 351 m, Summe Abstieg 755 m
Führung:Edwin Schwär und Wolfgang Würmle Tel. 0761-58 99 59 20
Kosten: Fahrt mit Privat-PKW (Benzinkostenpauschale siehe Wanderplan Seite 7)
Anmeldung:erforderlich
Sa, 16.07.2022

Oma-Opa und Enkelkind auf Tour

Eine Rundwanderung vom Spielplatz am Engenwald zum Pfeiferberg, wo kleine Überraschungen warten.

Die Wanderung ist gedacht für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren.

Wichtig: Rucksackvesper, Getränke und gutes Schuhwerk.
Treffpunkt:Spielplatz Engenwald
Uhrzeit:10:30 Uhr
Gehzeit:ca. 4 Stunden
Länge:ca. 8,7 km
Schwierigkeitsgrad:leicht
Höhenmeter:Summe Anstieg 287 m, Summe Abstieg 282 m
Führung:Christa Saier, Tel. 07661-42 75 und Regina Goldschmidt, Tel. 07661-48 07
Anmeldung:erforderlich bis zum 13.07.2022
Do, 21.07.2022

Leichte Wanderung über den Kanonenplatz nach St. Ottilien

Wir wandern von Freiburg-Europaplatz über den Kanonenplatz nach St. Ottilien und gehen dann zum Bahnhof Littenweiler.

Einkehrmöglichkeit in St. Ottilien
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:10:00 Uhr
Gehzeit:ca. 3 Stunden
Länge:ca. 9 km
Schwierigkeitsgrad:leicht
Höhenmeter:Summe Anstieg 374 m, Summe Abstieg 351 m
Führung:Christian von Stosch, Tel. 0160-90 28 32 12
Fr, 22.07.2022

Führung in der Kienzlerschmiede

Fachkundige Führung in der alten Hammerschmiede.
Treffpunkt:Kirchzarten, Dietenbacher Straße, am Osterbach
Uhrzeit:14:30 h - 17:00 h
Führung:Heinz Esders
Kosten:Die Führung ist kostenlos, der Schwarzwaldverein freut sich über Spenden
So, 24.07.2022

Durch das Hochmoor „Langenbach-Trubelsbach“ zur Haldenköpfle Hütte

Wir wandern zunächst vom Hotel Halde mit schönem Blick in das Rheintal zur Dreieck-Hütte. Nach einem kleinen Rucksackvesper geht es durch das Hochmoor „Langenbach-Trubelsbach“ zum Notschrei. Wir wechseln dann auf den 7-Hügelweg und kehren am Ende der Wanderung in der „Haldenköpfle Hütte“ ein.

Rucksackvesper mit Einkehr.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:11:40 Uhr
Gehzeit:ca. 3 Stunden
Länge:ca. 8 km
Schwierigkeitsgrad:leicht
Höhenmeter:Summe Anstieg 170 m, Summe Abstieg 170 m
Führung:Heinz und Ulla Esders,Tel. 07661-9 88 92 72
So, 31.07.2022

Sommerfest auf dem Jockeleshäusle

Von Kirchzarten aus wandern wir zu unserem Häusle auf der Sonnenseite des Zastlertales, von wo wir uns gut gestärkt am Nachmittag wieder auf den Heimweg machen.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:9:15 Uhr
Gehzeit:ca. 4 Stunden
Länge:ca. 14 Km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 495 m, Summe Abstieg 495 m
Führung:Heinz und Ulla Esders,Tel. 07661-9 88 92 72
Do, 04.08.2022

Vom Sternwald nach Günterstal mit Klosterbesichtigung

Wir wandern vom Bahnhof Freiburg Wiehre im Sternwald nach Günterstal. Nach einer Führung im Kloster St. Lioba gehen wir zur Wonnhalde, dort besteht die Möglichkeit zur Einkehr.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:13:00 Uhr
Gehzeit:ca. 2 Stunden
Länge:ca. 4 km
Schwierigkeitsgrad:leicht
Höhenmeter:Summe Anstieg 50 m, Summe Abstieg 50 m
Führung:Ulla und Dietmar Jobst, Tel. 07661-3095
Anmeldung:erforderlich bis zum 29.07.2022
Fr, 12.08.2022

Führungen in der Kienzlerschmiede

Fachkundige Führungen in der alten Hammerschmiede.
Treffpunkt:Kirchzarten, Dietenbacher Straße, am Osterbach
Uhrzeit:14:30 h - 17:00 h
Führung:Christian von Stosch
Kosten:Die Führung ist kostenlos, der Schwarzwaldverein freut sich über Spenden
Sa, 13.08.2022

Von St. Peter auf der Höh‘ nach Stegen

Wir fahren mit dem Bus von Kirchzarten nach St. Peter. Am Kreuz gehen wir mit schöner Aussicht links hoch zum Kandelhöhenweg, den wir nach kurzer Zeit erreichen. Weitere Stationen sind dann Hofgut Langeck, Josefbrunnen, Hagenbühl, Flaunser, Schlangenkapelle. Zurück geht es über die Dobelmatte nach Stegen. Von dort fahren wir wieder mit dem Bus nach Kirchzarten.

Rucksackvesper und Einkehr nach der Wanderung.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:9:10 Uhr
Gehzeit:ca. 4,5 Stunden
Länge:ca. 14,5 km
Schwierigkeitsgrad:mittel-schwer
Höhenmeter:Summe Anstieg 260 m, Summe Abstieg 570 m
Führung:Christiane u.Hans-Peter Buch, Tel. 07661-98 00 46
Anmeldung:erforderlich bis zum 06.08.2022
So, 21.08.2022

Panoramaweg Ibach

Wunderschöner Premiumwanderweg auf den Höhen des Hotzenwaldes durch das Biosphärengebiet rund um Ibach mit Alpenfernsicht.

Rucksackvesper mit Einkehr in Ibach oder Umgebung, sofern möglich.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit PKW)
Uhrzeit:9:00 Uhr
Gehzeit:ca. 4 Stunden
Länge:ca. 12 km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 229 m, Summe Abstieg 230 m
Führung:Christian von Stosch, Tel. 0160-90 28 32 12
Kosten:Fahrt mit Privat-PKW (Benzinkostenpauschale siehe Wanderplan Seite 7)
Anmeldung:erforderlich
So, 28.08.2022

Auf dem anspruchsvollen „Felsenweg“ zum Räuberfelsen

Wir bleiben in der Region und erwandern den neuen „Qualitätswanderweg“.
Unsere Wanderung führt uns von „Oberried Adler“ ein Stück über den Panoramaweg oberhalb von Oberried und über den Standort „Brendenwaldweg“ zum „Beginn Felsenweg“. Von dort geht es mit dem anspruchsvollen Felsenweg, vorbei an beeindruckenden Kletterfelsen, dem Räuberfelsen und dem Buuretürmle zur „Gfällmatte“. Über den Standort „Kleiner Luchsfelsen“ erreichen wir das St. Wilhelmer Tal und mit dem Wilhelmitenpfad unseren Endpunkt, den Standort „Hohe Brücke.“

Rucksackvesper mit Einkehr.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:10:40 Uhr
Gehzeit:ca. 4,5 Stunden
Länge:ca. 12 km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 590 m, Summe Abstieg 430 m
Führung:Heinz und Ulla Esders,Tel. 07661-9 88 92 72
Fr, 02.09.2022

Besinnliche Abendwanderung mit fröhlichem Ausklang

Wir wandern zunächst nach Höfen, wo wir auf den Himmelreich-Jakobusweg treffen und pilgern dann zum Giersberg. Dort lassen wir uns vom Lebensweg mit seinen Stelen inspirieren.
Nach der Einkehr in der Pilgergaststätte St. Laurentius kehren wir gemeinsam in´s Dorf zurück.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten
Uhrzeit:16:30 Uhr
Gehzeit:ca. 2 Stunden
Länge:ca. 6 km
Schwierigkeitsgrad:leicht
Höhenmeter:Summe Anstieg 131 m, Summe Abstieg 131 m
Führung:Ulla und Dietmar Jobst, Tel. 07661-30 95
Fr, 09.09.2022

Inklusionswanderung

Wir wandern über rollstuhlgerechte Wege vom Bahnhof Himmelreich nach Burg-Birkenhof umd erfahren Wissenswertes über die Birkenhofkapelle, das Gebiet Tarodunum und die Kelten. Weiter geht es durch die Heinrich Brenzinger-Str. (mit Infos zu Heinrich Brenzinger), zurück über die Tarodunumschule (mit Infos zum Haus Demant, Gertrud Demant), weiter zur Jakobuskapelle Himmelreich (mit Infos zur Kapelle und Jakobsweg).

Anschließend kleine Einkehr im Gasthaus Himmelreich.
Treffpunkt:Bahnhof Himmelreich
Uhrzeit:17:00 Uhr
Gehzeit:ca. 2 Stunden
Länge:ca. 3 km
Schwierigkeitsgrad:leicht
Höhenmeter:Summe Anstieg 50 m, Summe Abstieg 50 m
Führung:Wolfgang Würmle, Tel. 0761-58 99 59 20
So, 11.09.2022

Vom „Herzen des Dreisamtals“ auf die Höhen des Zartener Beckens

Im Herzen des Dreisamtals „Mitten in Zarten“ beginnt bei Kaffee & Butterbrezel unsere Tagestour (Rundwanderung) hinauf auf die Höhen des Zartener Beckens. An der Schlosskapelle St. Sebastian in Stegen vorbei geht es hoch hinauf im Stegener Wald auf die Schlangenkapelle. Von der großen und von der Sonne verwöhnten Höhenwiese geht es dann wieder runter durch das langgezogene Attental, hin bis nach Wittental zur „Baldenweger Villa“ und anschließend zurück nach Zarten. In der „Alten Säge“ angekommen, warten kühle Getränke auf die müden Wandersleut´.

Rucksackverpflegung ist mitzunehmen, es ist keine Einkehr geplant,
jedoch ein gemütlicher Ausklang in Zarten mit Getränken.
Treffpunkt:Alte Säge Zarten
Uhrzeit:9:00 Uhr
Gehzeit:ca. 5,5 Stunden
Länge:ca. 16,5 km
Schwierigkeitsgrad:schwer
Höhenmeter:Summe Anstieg 517 m, Summe Abstieg 517 m
Führung:Marco Hauser, Tel. 0170-2 90 90 70
Anmeldung:erforderlich
Fr, 16.09.2022

Führungenen in der Kienzlerschmiede

Fachkundige Führungenen in der alten Hammerschmiede.
Treffpunkt:Kirchzarten, Dietenbacher Straße, am Osterbach
Uhrzeit:14:30 h - 17:00 h
Führung:Heinz Esders
Kosten:Die Führung ist kostenlos, der Schwarzwaldverein freut sich über Spenden
So, 18.09.2022

Auf dem Weg ins Glück – auf dem Hochtalsteig in Bernau

Wir fahren mit dem Auto nach Breitnau Kaiserhaus und wandern den Premiumwanderweg mit seinen Himmelsliegen und weiten Ausblicken zum Hohfelsen mit 1075 Metern, weiter zum Kleinen Spießhorn mit 1330 Metern. Weiter geht’s zur Krunkelbachhütte mit Blick aufs Herzogenhorn und über den Scheibenfelsen wieder zum Wanderparkplatz.

Rucksackvesper mit Einkehrmöglichkeit.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit PKW)
Uhrzeit:9:00 Uhr
Gehzeit:ca. 5 Stunden
Länge:ca. 15,6 km
Schwierigkeitsgrad:schwer
Höhenmeter:Summe Anstieg 690 m, Summe Abstieg 690 m
Führung:Andrea Kohn, Tel. 07661-6 29 95 16
Kosten:Fahrt mit Privat-PKW (Benzinkostenpauschale siehe Wanderplan Seite 7)
Anmeldung:erforderlich
Do, 22.09.2022

Wanderung im Rothauser Land mit Brauereibesichtigung

Dem „Mühlenweg“ unterhalb Grafenhausen folgend wandern wir auf urigen Pfaden durch schattige Wälder. Wir gehen durch den Park der Sinne zum idyllisch gelegenen Schlüchtsee und von dort zur Brauerei Rothaus. Hier erwartet uns eine fachkundige 90-minütige Führung mit anschließendem Vesper in der brauereieigenen Gaststätte.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:8:00 Uhr
Gehzeit:ca. 3,5 Stunden
Länge:ca. 13 km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 346 m, Summe Abstieg 346 m
Führung:Hanna Zeller und Rudolf Kromer, Tel. 07661-13 77
Kosten:p.P. 30,00 € Brauereiführung und Vesper
Anmeldung:erforderlich bis zum 08.09.2022
Do, 29.09.2022

Wanderung mit den Bürgermeistern von Kirchzarten und Oberried

Bitte beachten Sie die Vorankündigung in den Gemeindemitteilungsblättern Kirchzarten und Oberried, im Schaukasten am Kirchplatz, im Dreisamtäler sowie über unsere Homepage www.swv-dreisamtal.de
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:9:45 Uhr
Gehzeit:ca. 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:mittel
Führung:Bürgermeister Andreas Hall und Klaus Vosberg, Wolfgang Würmle, Tel. 0761-58 99 59 20
Fr, 30.09.2022

Führungen in der Kienzlerschmiede

Fachkundige Führungen in der alten Hammerschmiede.
Treffpunkt:Kirchzarten, Dietenbacher Straße, am Osterbach
Uhrzeit:14:30 h - 17:00 h
Führung:Dargleff Jahnke
Kosten:Die Führung ist kostenlos, der Schwarzwaldverein freut sich über Spenden
Mo, 03.10.2022

Vogesentour

Wir starten am Lac Blanc (weißer See) und beginnen unsere Wanderung mit einem kurzen kräftigen Anstieg auf einem mit teils großen Steinen durchsetzten steilen Waldpfad (Umfahrung mit Bus und späterer Einstieg -30 min- möglich). Nach Überwindung dieser Steilstrecke führt uns der Weg in die reizvolle Moor- und Hochheidelandschaft des Hautes Chaumes. Auf dem schönen Wanderweg im leichten Auf und Ab folgen wir dem Höhenrücken bis Le Tanet. Dem talwärts führenden Weg folgend erreichen wir die Ferme „Auberge Seestaedle“, wo uns nicht nur ein ortstypisches Vesper und Wein, sondern auch der Bus zur Heimfahrt erwartet.

Rucksackvesper mit Einkehr in der Ferme „Auberge Seestaedle“.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten
Uhrzeit:8:00 Uhr
Gehzeit:ca. 3,5 Stunden
Länge:ca.11 km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 305 m, Summe Abstieg 300 m
Führung:Hanna Zeller und Rudolf Kromer, Tel. 07661-13 77
Kosten:Fahrtkosten pro Person: Mitglieder: 30,00 €, Nichtmitglieder: 40,00 €
Anmeldung:erforderlich bis zum 16.09.2022
Sa, 08.10.2022

Auf den Spuren des „Türkenlouis“ in Breitnau

Zug- und Busfahrt nach Breitnau. Bei dieser gemeinsamen Wanderung mit dem Ortsverein Hinterzarten Breitnau tauchen wir bei herrlichen Ausblicken in die Geschichte Breitnaus ein. Im Mittelpunkt stehen die barocken Schanzanlagen aus dem 17. und 18. Jahrhundert in dieser Gegend. Der Ortsverein erarbeitet momentan einen neuen Themenweg entlang der sanierten Militäranlagen.

Rucksackvesper mit Einkehrmöglichkeit, gutes Schuhwerk.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:8:40 Uhr
Gehzeit:ca. 3 Stunden
Länge:ca. 9 km
Schwierigkeitsgrad:leicht
Höhenmeter:Summe Anstieg 213 m, Summe Abstieg 213 m
Führung:Dargleff Jahnke, Tel. 07661-6 28 03 92, Marina Fuss
Do, 13.10.2022

Auf dem Weinberg-Weg im Glottertal

Wir wandern von der Eichberghalle Glottertal über den Sonnenbühl-Eichbergwald-Rinzberg-Fuchsfelsen-Schlo ssdobel-Schlossberg zum Wissereck. Von dort geht´s hinab ins Vorderglottertal zur Einkehr.

Rucksackvesper mit Einkehr.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:9:15 Uhr
Gehzeit:ca. 3,5 Stunden
Länge:ca. 10 km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 250 m, Summe Abstieg 250 m
Führung:Gerhard Huber, Tel. 0761-58 25 92
So, 16.10.2022

Herbstfest auf dem Jockeleshäusle

Durch die farbenprächtigen Herbstwälder geht es hinauf zu unserem Jockeleshäusle. Gestärkt machen wir uns am Nachmittag auf den Heimweg.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:9:15 Uhr
Gehzeit:ca. 4 Stunden
Länge:ca. 14 Km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 495 m, Summe Abstieg 495 m
Führung:Heinz und Ulla Esders,Tel. 07661-9 88 92 72
Do, 20.10.2022

Breisgauer Weinweg – die fünfte Etappe

Der Breisgauer Weinweg führt über eine Strecke von 100 km von Freiburg nach Diersburg südlich von Offenburg. Nachdem wir in den Vorjahren die ersten vier Etappen gegangen sind, folgt nun die fünfte.
Unser Weg beginnt in Ettenheim, wo wir beim Stadttor einen kurzen Blick in die Altstadt werfen. Entlang des Ettenbachs führt der Weg durch die Reben nach Wallburg und weiter nach Schmieheim mit seinem 400 Jahre alten Renaissanceschloss. Der weitere Verlauf am Waldrand bietet freie Blicke auf die Rheinebene. Über den Eichberg und das Heutal erreichen wir das Stadtgebiet von Lahr.
Vor der Rückreise stärken wir uns in einem Gasthaus in der Lahrer Altstadt. Rückkehr gegen 20:30 Uhr.

Rucksackvesper mit Einkehr.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (Regio+Zusatzkarte)
Uhrzeit:8:40 Uhr
Gehzeit:ca. 5,5 Stunden
Länge:ca. 20 km
Schwierigkeitsgrad:schwer
Höhenmeter:Summe Anstieg 263 m, Summe Abstieg 277 m
Führung:Ulla und Dietmar Jobst, Tel. 07661-30 95
So, 30.10.2022

Zur Ruine Neuenfels nach Britzingen mit Weinprobe

Wir wandern von Sulzburg aus zur Ruine Neuenfels und steigen nach einer ausgiebigen Rast ab nach Britzingen. Dort erwartet uns in der WG neben einem Vesper (Schäufele mit Kartoffelsalat) eine fachkundige Weinprobe.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:9:00 Uhr
Gehzeit:ca. 3 Stunden
Länge:ca. 9,5 km
Schwierigkeitsgrad:leicht-mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 350 m, Summe Abstieg 392 m
Führung:Hanna Zeller und Rudolf Kromer, Tel. 07661-13 77
Kosten:p.P. 30 € Weinprobe und Vesper
Anmeldung:erforderlich bis zum 14.10.2022
Do, 10.11.2022

Führung durch das Freiburger Münster

Wir fahren mit der Bahn von Kirchzarten zum Wiehre Bahnhof und gehen über das Hexenwegle zum C-Punkt nach Freiburg.

Einkehr ist nach der Führung in einem Freiburger Gasthaus.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:11:45 Uhr
Gehzeit:ca. 1 Stunde
Länge:ca. 4 km
Schwierigkeitsgrad:leicht
Führung:Christiane u.Hans-Peter Buch, Tel. 07661-98 00 46
Kosten:p.P. 5,00 € (wird vor der Führung eingesammelt, bitte passend mitbringen)
Anmeldung:erforderlich bis zum 27.10.2022
So, 20.11.2022

Sie-und-Er-Wanderung

Andrea und Wolfgang laden ein zu einer Sie-und-Er-Wanderung.

Einkehr am Schluss der Wanderung.
Treffpunkt:Sie: Sparkasse Kirchzarten Er: Bahnhof Kirchzarten
Uhrzeit:je 13:15 Uhr
Gehzeit:ca. 2 Stunden
Führung:Andrea Kohn 07661-6 29 95 16 und Wolfgang Würmle 0761-58 99 59 20
So, 04.12.2022

Abschlusswanderung für das Jahr 2022

Ein gemütlicher Nachmittag in dem zu Ende gehenden Jahr 2022.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten
Uhrzeit:14:00 Uhr
Gehzeit:ca. 3 Stunden
Schwierigkeitsgrad:leicht
Führung:Regina Goldschmidt, Tel. 07661-48 07