zum Menü Startseite
 


Do, 26.09.2019

Breisgauer Weinweg – die vierte Etappe

Der Breisgauer Weinweg führt über eine Strecke von 99 km von Freiburg nach Diersburg südlich von Offenburg. Nachdem wir in den Vorjahren die ersten drei Etappen gegangen sind, folgt nun die vierte Etappe.
Kenzingen - Nordweil – Bleichheim – Broggingen – Ostberg – Ettenheim - Orschweiher
Rucksackvesper mit Einkehr.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte + Zusatzkarte od. Umweltpunkte)
Uhrzeit:07:45 Uhr
Gehzeit:ca. 5,5 Stunden
Länge:ca. 21 km
Schwierigkeitsgrad:schwer
Höhenmeter:Summe Anstieg 289 m, Summe Abstieg 296 m
Führung:Ulla und Dietmar Jobst, Tel. 07661-3095
So, 29.09.2019

Wanderung mit SWV Ettlingen ACHTUNG: DIESE WANDERUNG FÄLLT LEIDER AUS !!

Do, 03.10.2019

Vogesenwanderung

Die Vogesen und der Schwarzwald sind wie zwei Seiten eines aufgeschlagenen Buches. Auf der einen Seite des Buches wollen wir wieder eine schöne Wanderung mit den vielen herrlichen Ausblicken in alle Richtungen machen.
Rucksackvesper und Einkehr in einer Ferme.


Gutes Schuhwerk, Trittsicherheit und wetterfeste Kleidung erforderlich!
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:08:00 Uhr
Gehzeit:ca. 4 Stunden
Länge:ca. 12 km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 300 m, Summe Abstieg 300 m
Führung:Lissy und Franz Rees, Tel. 07661-3651
Kosten:Fahrtkosten pro Person: Mitglieder: 23,00 €, Nichtmitglieder: 30,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 35 Personen begrenzt.
Anmeldung:Erforderlich bis zum 14.09.2019
Do, 10.10.2019

Vom Elztal nach Sexau

Waldkirch Bahnhof – Kastelburg – Haseneckle – Hohe Tanne – Winterhaldenweg – Batzenhäusle – Sexauerweg – Reichenbächle - Sexau
Rucksackvesper mit Einkehr.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:09:15 Uhr geändert, bitte beachten!
Gehzeit:ca. 3,5 Stunden
Länge:ca. 10 km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 260 m, Summe Abstieg 280 m
Führung:Gerhard Huber, Tel. 0761-582592
So, 13.10.2019

Herbstfest auf dem Jockeleshäusle

Viele schöne Wanderungen führen zu unserem Häusle auf der Sonnenseite des Zastlertales. Von Kirchzarten aus wandern wir zum Häusle, von wo wir uns gut gestärkt am Nachmittag wieder auf den Heimweg machen.
Alle sind herzlich willkommen.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:09:15 Uhr
Gehzeit:ca. 4 Stunden
Länge:ca. 14 km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg ca. 500 m, Summe Abstieg ca. 500 m
Führung:Heinz und Ulla Esders, Tel. 07661-9889272
Do, 17.10.2019

3 Burgenwanderung Ribeauvillée, Elsass ACHTUNG: DIESE WANDERUNG FÄLLT LEIDER AUS !!

So, 27.10.2019

Auf dem Wiiwegle von Staufen nach Britzingen

Über Staufen, Grunern erreichen wir auf dem Wiiwegle Sulzburg und wandern weiter über Muggardt nach Britzingen. Dort erwartet uns in der WG Britzingen eine Führung mit anschließender Weinprobe. Zur Weinprobe wird ein Vesper (Schäufele mit Kartoffelsalat) serviert.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten (mit Regiokarte)
Uhrzeit:08:00 Uhr
Gehzeit:ca. 4 Stunden
Länge:ca. 14 km
Schwierigkeitsgrad:mittel
Höhenmeter:Summe Anstieg 285 m, Summe Abstieg 260 m
Führung:Hanna Zeller und Rudolf Kromer, Tel. 07661-1377
Kosten:Kosten für Weinprobe und Verköstigung 25 € pro Teilnehmer
Anmeldung:Erforderlich bis zum 07.10.2019!
So, 24.11.2019

Sie - und Er- Wanderung

Regina und Wolfgang laden ein zu einer Sie- und Er- Wanderung.
Einkehr fast am Schluss der Wanderung.
Treffpunkt:Sie: Sparkasse Kirchzarten Er: Bahnhof Kirchzarten
Uhrzeit:jeweils 13:15 Uhr
Gehzeit:ca. 3 Stunden
Länge:ja nach Wetter und Teilnehmer
Schwierigkeitsgrad:je nachdem
Höhenmeter:schau mer mal
Führung:Lissy und Wolfgang
So, 08.12.2019

Abschlusswanderung für das Wanderjahr 2019

Ein gemütlicher Nachmittag in dem zu Ende gehenden Jahr 2019.
Einkehr am Schluß.
Treffpunkt:Bahnhof Kirchzarten
Uhrzeit:14:00 Uhr
Gehzeit:ca. 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad:leicht
Führung:der Wanderwart
Di, 31.12.2019

Schon wieder gehört das Wanderjahr 2019 der Vergangenheit an

Wir hoffen, dass alle, die aktiv dabei waren, viel Spaß und Freude an unseren Wanderungen und vor allem in der schönen Natur hatten.

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in unser Wanderjahr 2020.

Der Wanderwart und die Wanderführer.