zum Menü Startseite
 

Naturschutz

Von Mitte Mai bis Anfang Oktober beteiligt sich der Schwarzwaldverein Dreisamtal-Kirchzarten e.V. an den Naturschutzdiensten der Interessengemeinschaft IG Schauinsland e.V.
In der Zeit von Mitte Mai bis Anfang Oktober machen wir an acht Tagen (Wochenenden und Feiertagen) ehrenamtliche Naturschutzdienste im Auftrag des Landes Baden-Württemberg im Landschaftsschutzgebiet.
Mai bis August10:00 - 17:00 Uhr
September und Oktober11:00 - 16:00 Uhr
Für den Wanderer / Spaziergänger / Radfahrer im Naturschutzgebiet Schauinsland ergeben sich einige Verhaltensmaßnahmen, die man grundsätzlich beachten sollte.
Bitte:

  • die Wege nicht verlassen
  • das Gebiet nicht mit motorisierten Fahrzeugen befahren, nur auf öffentlichen Parkflächen parken
  • keinen Lärm verursachen
  • Hunde an der Leine führen
  • nicht zelten
  • kein Feuer machen
  • keine Tiere fangen
  • keine Pflanzen pflücken
  • keinen Müll hinterlassen
  • abseits der Wege und im Gipfelbereich nicht Rad/Roller/Skater fahren und nicht reiten
  • nicht klettern (Ausnahme: oberer Harzlochfelsen)

Wir danken für die Beachtung dieser Regeln.

Naturschutz-Vorgaben:

-Der Naturschutz ist in zahlreichen Bundes-und Landesgesetzen geregelt. Die wichtigsten sind für uns
das Bundesnaturschutzgesetz, das Landesnaturschutzgesetz sowie die Naturschutzstrategie Baden Würtemberg.




In den Gesetzen und Verordnungen sind insbesondere folgende Themenbereiche angesprochen:
  • Schutz/ Förderung von Natur und Landschaft
  • Wald
  • Schutz der Tiere und Pflanzen
  • Jagd
  • Fischerei
  • Regelungen zum Naturschutzdienst sowie der Naturschutzvereine.

Verweisen möchten wir an dieser Stelle auf das "Taschenbuch des Naturschutzes" aus Mai 2016 vom Landesnaturschutzverband Baden Würtemberg e.V., in dem diese Themen anschaulich dargestellt sind.

Bericht Naturschutzwart Mitgliederversammlung 03. März 2018

8 Wochenend-Dienste auf dem Schauinsland im Rahmen der Unterstützung der Interessengemeinschaft Schauinsland (IGS)
Vorkommnisse:
  • Müllbeseitigung
  • Wegweiserstandorte (verbogen/verdreht)
  • Mountenbiker auf schmalen Wanderwegen
  • Kräutererlebnispfad: Wanderwege führen über Weidefläche

Hauptversammlung der IGS am 30. Juni 2017
  • Themen:
  • Müllaufkommen, Müllbeseitigung, Abfall der Hundebesitzer
  • Konflikte Biker / Wanderer

Landschaftspflegeaktion Baldenweger Weide/Feldberg am 14. Oktober 2017 durch den Schwarzwaldverein Freiburg

Treffen der Bezirksnaturschutzwarte des Schwarzwaldvereins am 21. Oktober 2017
  • Themen:
  • Windkraft
  • Projekte der Stiftung Natur und Kulturlandschaft
  • Wolf / Herdenschutz


Ihr Naturschutzwart
Hans-Peter Buch